This post is also available in: enEnglish (Englisch) esEspañol (Spanisch)

Taqe Bostan Kermanshah

Taqe Bostan (Bostan Arch) befindet sich auf der rechten Seite des Stadteingangs von Kermanshah und im Nordosten der Stadt. Dieser Komplex, der aus Stichen und Inschriften besteht, gehört zur Sassanidenzeit.

Gleiches gilt für den Berg und zusammen mit der natürlichen Umgebung kommt eine wunderschöne Landschaft zum Vorschein. Beim Betreten des Bereichs handelt es sich beim ersten Epigramm um Ardeshir II. Er steht zwischen AhuraMazda und Mithra, sein Gesicht wendet sich Ahura Mazda zu, das er mit seinem linken Kranz der Macht empfängt, während unter seinen Füßen Ahriman, sein Feind, liegt.

Nach dieser Epigrafie befindet sich ein kleinerer Bogen, der Shapour II und seinen Sohn Shapour III darstellt. Darüber befindet sich eine Beschreibung der Szene in Pahlavi-Sprache.

Der dritte Teil des Komplexes hat schöne Inschriften wie geflügelte Winkel, den Lebensbaum, die Bohrungssuche in den Wäldern, die Entenjagd usw. Es gibt auch eine Gruppe von Musikern, die ein Fest organisieren. Unterhalb der Inschrift befindet sich ein bewaffneter Reiter auf einem Pferd, von dem einige glauben, dass es Piruz Sassanid ist und andere denken, dass er Khosrow Parviz ist. Taqe Bostan 

Taq-e Bostan , Kermanshah

Taqe Bostan , Kermanshah

Wo wird Taqe Bostan geliehen?

Dieses Beispiel persischer Sassanidenkunst befindet sich 5 km vom Stadtzentrum von Kermanshah entfernt. Es liegt im Herzen des Zagros Gebirges, wo es seit fast 1.700 Jahren Wind und Regen ausgesetzt ist. Ursprünglich konnte man neben und unter den Reliefs und Bögen mehrere Quellen sehen, von denen einige heute bedeckt sind.

Quellen neben den Reliefs speisen noch immer ein großes Becken vor dem Fels. Die Anlage wurde in einen archäologischen Park umgewandelt. Und eine Reihe von spätasanianischen und islamischen Säulenhauptstädten wurden zusammengetragen (einige wurden im Taq Bostan gefunden, andere in Bisutun und Kermanshah). Taqe Bostan 

Die Schnitzereien sind einige der besten und besterhaltenen Beispiele persischer Skulptur unter den Sassaniden. Dazu gehören Darstellungen der Investitionen von Ardashir II (379-383) und Shapur III (383-388). Wie andere Sassaniden-Symbole betonen Taq-e Bostan und seine Reliefmuster Macht, religiöse Tendenzen, Herrlichkeit, Ehre, die Weite des Hofes, Spiel und Kampfgeist, Festlichkeit, Freude und Freude.

Die Könige der Sassaniden wählten eine schöne Umgebung für ihre Felsenreliefs entlang eines historischen Wegpunktes und Campingplatzes auf der Seidenstraße. Die Reliefs grenzen an eine heilige Quelle, die sich in einen großen reflektierenden Pool am Fuße einer Bergklippe entleert.

Taqe Bostan und sein Felsrelief sind eine der 30 erhaltenen Sassanidenrelikte der Zagros-Berge. Laut Arthur Pope, dem Gründer des Iranischen Kunst- und Archäologieinstituts in den USA, “war die Kunst charakteristisch für das iranische Volk und die Gabe, mit der es die Welt ausgestattet hat”.

Kermanshah Souvenier

Kermanshah Souvenier

Iran Destination

Bei diesem persischen Reisebüro erhalten Sie die Antwort auf die Frage: Wo ist der Iran? Taqe Bostan 

Sie können diesen Ort durch eines unserer Iran Tour Pakete besuchen, die von Iran Destination, Iran Travel Agent, einschließlich Shiraz, angeboten werden.

Iran Wüstentour, Iran Historische Tour, Iran Kulturelle Tour, durch den Iran, Entdecken Sie den Iran Tour, Iran Nomad Tour, Iran auf einen Blick Tour, Iran Insel und Städte Tour, Iran Religiöse Tour, Traditioneller Sport der Iran Tour. Taqe Bostan 

Fieldset

 

Ich bin kein Roboter!

This post is also available in: enEnglish (Englisch) esEspañol (Spanisch)