Münzmuseum

Münzmuseum

Kerman Münzmuseum Münzmuseum von Kerman: Es ist die größte und am weitesten entwickelte Stadt in der Provinz Kerman und die wichtigste Stadt im Südosten des Iran. Sie ist auch flächenmäßig eine der größten Städte des Iran. Münzmuseum , Kerman Kerman ist bekannt für seine lange Geschichte und sein starkes kulturelles Erbe. Die Stadt beherbergt viele […]

Iran Destination; Regeh Canyon, Kerman

Regeh Canyon

Regeh Canyon Kerman ist eine der Provinzen, die sich für den Wüste-Tourismus eignen. In der Nähe der Wüste gibt es einen Canyon mit einer Höhe von 70, einer Breite von 180 Metern und einer Länge von 20 Kilometern, der eine schöne Aussicht bietet. Im Canyon gibt es einen schnell fließenden Fluss, der „Regeh Canyon“ genannt […]

Sekonj Quelle-Wasserfall

Sekonj Quelle-Wasserfall

Sekonj Quelle-Wasserfall Die Sekonj Quelle–Wasserfall sind ca. 4 Stunden zu Fuß im kühlen und schönen Sakanj-Tal und das Wasser aus der Nähe des Berges Polvar in der Nähe der Provinz Kerman. Die Hälfte des Wassers fließt jedoch in das Tal und das Dorf Saknej und die Hälfte fließt in das Dorf Jowshan. Sekonj Wasserfall Sekonj […]

Meymand

Meymand Dorf Kerman

Meymand Dorf Kerman Meymand (auch Maymand und Meimand geschlafen) ist ein Dorf von Troglodyten – Höhlenbewohnern – in der südostiranischen Provinz Kerman. Das Dorf ist seit 2.000 bis 3.000 Jahren kontinuierlich bewohnt und damit eines der vier ältesten erhaltenen Dörfer des Iran. Einige behaupten, dass das Dorf seit 12.000 Jahren, d.h. seit dem „Mittelsteinzeitalter“, bewohnt […]

Kerman Jame Moschee

Kerman Jame Moschee

Kerman Jame Moschee Kerman Jame Moschee: Hergestellt im 14. Jahrhundert, war der Hauptort für das Gebet der Muslime in Kerman, Iran. Wegen ihrer wichtigen Position, die sich in der Nähe des Basars und im Zentrum der Stadt befand, liegt die Jame Moschee im Winkel zwischen dem Qadamgah Basar von Süden und der Shariati Straße von […]