This post is also available in: enEnglish (Englisch) esEspañol (Spanisch)

Saad Abad Palast

Saad abad Palast: ist ein 300 Hektar großer Komplex, der von den Monarchen Qajar und Pahlavi erbaut wurde und sich in Shemiran, Teheran, Iran, befindet. Dort befindet sich die offizielle Residenz des iranischen Präsidenten.

Bei verschiedenen Anlässen wurden auf dem wunderschönen Gebiet zwischen alten Zypressen und Espen Villenpaläste und Villen errichtet, in fast der Nähe der Überreste von alten und verwitterten Qajar-Villen, deren Fassaden aus Ziegeln gebaut wurden. Saad abad 

Paläste wurden in geeigneter Weise in Museen umgewandelt, um die besten Kunstwerke iranischer und nicht-iranischer Künstler und der großen Besucherzahl nach der islamischen Revolution zu präsentieren. Heute gibt es 10 Museen, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind: Saad abad Palast

Saad Abad Palast

Saad Abad Palast

1. Grün Palast:

der erste Palast, der während der Pahlavi-Dynastie auf Befehl von Reza Shah in den Komplex integriert wurde. Es ist ein grüner Palast wegen der Farbe seiner Fassade. Der Palast ist ein schönes Museum für persische Kunst wie Spiegelmalerei, Teppiche, Beleuchtung und Gipsarbeiten. Saad abad Palast

2. Der Palast der Nation:

Es gibt zwei Stockwerke; verschiedene kleine und große Räume wurden als Residenz und Büro von Reza Shah Pahlavi und seinem Sohn genutzt. Die Räume waren unterteilt in Wohnzimmer, Wartezimmer, Empfangshalle, Esszimmer und Schlafzimmer.

Kronleuchter und Gemälde sind europäische Werke, und es gibt vier große Wandmalereien, deren Themen iranische Mythen sind.

3. Völkermuseum:

Diese Sammlung umfasst viele Kunstwerke, die aus anderen Ländern erworben wurden und repräsentiert die Zivilisationen der vorislamischen iranischen, afrikanischen, indischen, fernöstlichen, Eskimos, Mayas und zeitgenössischen Kunst iranischer und nicht-iranischer Künstler. Saad abad Palast

4. Kunstmuseum:

Die wichtigsten Gemälde dieses Museums in dieser Sammlung sind die Ölbilder der Safavid-, Afshar-, Zand- und Qajar-Periode, die von Mohammad Reza Pahlavis letzter Frau Farah bei einem englischen Sammler namens Harold Emmer gesammelt wurden.

5. Behzad Museum: Saad abad Palast

Dieses Museum ist von Hossein Behzad den gemalten Miniaturen gewidmet, die eine Revolution in der iranischen Malerei darstellten. Dieser Stil ist rein iranisch, aber er hat mit seinen zeitgenössischen Tempi und Kunstwechseln in universellen Kunstschulen weitergemacht.

6. Abchristentum:

Die Miniaturen in diesem Museum sind Werke einer Künstlerin des 20. Jahrhunderts namens Klara Abkar, die ihren besonderen Malstil hatte. Ihre Inspirationsquelle war die reiche iranische Literatur und Mystik.

7. Mir Emad Museum:

Das Hauptthema dieses Museums ist die wichtigste postislamische iranische Kunst, nämlich die Kalligraphie. Es gibt viele verschiedene kalligraphische Schreibweisen des 10. bis 19. Jahrhunderts auf Papier und Pergament. In einigen Fällen werden einige kalligraphiebezogene Kunstwerke wie Beleuchtung, Malerei usw. ausgestellt.

8. Museum für Anthropologie:

Der Lebensstil und die Bräuche der Iraner durch die Geschichte werden aus kultureller Sicht dargestellt. Auf einem großen Areal und zwei Etagen werden verschiedene Objekte wie Werkzeuge für Bewässerung, Landwirtschaft, Landwirtschaft, Landwirtschaft, Fischerei und Jagd sowie landwirtschaftliche Dokumente, Kleidung, Beleuchtungsgeräte und Kunsthandwerk ausgestellt. Saad abad Palast

9. Wassermuseum:

Dieses Museum in einer Ausstellung mit alten und traditionellen Techniken und Instrumenten zur Wasseraufbereitung und -verteilung. Verschiedene wasserbezogene volkstümliche Strukturen wie Wasserspeicher und traditionelle Eishäuser werden eingeführt.

Einige alte Wasserdämme und königliche Orden, die sie betreffen, werden ebenfalls vorgestellt.

10. Militärisches Museum:

Die Objekte des Museums sind auf zwei Etagen ausgestellt. Die militärischen Uniformen der Achämenianer bis in die heutige Zeit sind ausgestellt. Die ausgestellten Waffen bestehen aus einigen einfachen, die in der Antike bis in die Zeit der Schusswaffen verwendet wurden. Ein Teil der Geschichte des vom Irak verhängten Krieges gegen den Iran (1980-1988) ist auch den Besuchern zugänglich. Saad abad Palast

Iran Destination   

Bei diesem persischen Reisebüro erhalten Sie die Antwort auf die Frage: Wo ist der Iran?  Saad abad Palast

Sie können diesen Ort durch die folgenden Iran-Tour-Pakete besuchen, die von Iran Destination, Iran Travel Agent angeboten werden:

Sie können diesen Ort durch eines unserer Iran Tour Pakete besuchen, die von Iran Destination, Iran Travel Agent, einschließlich Shiraz, angeboten werden.

Iran Wüstentour, Iran Historische Tour, Iran Kulturelle Tour, durch den Iran, Entdecken Sie den Iran Tour, Iran Nomad Tour, Iran auf einen Blick Tour, Iran Insel und Städte Tour, Iran Religiöse Tour, Traditioneller Sport der Iran Tour. Saad abad Palast

Fieldset

 

Ich bin kein Roboter!

This post is also available in: enEnglish (Englisch) esEspañol (Spanisch)