This post is also available in: enEnglish (Englisch)

Aschkensteinhöhle

Die Aschkensteinhöhle ist eine handgefertigte Höhle in Jahrom, bekannt als die größte handgefertigte Höhle der Welt. Es wird auch als Mansory Steinhöhle, Brecher bezeichnet. Außerdem ist Jahrom eine der Städte der Provinz Fars im Iran. Um darauf zugreifen zu können, können Sie für etwa zwei Stunden von Shiraz in den Süden der Provinz und nach der Durchquerung der kleinen Stadt Khafr nach Jahrom ziehen.

Das Ergebnis ihrer Ernte und Gewinnung hatte also ein einzigartiges Phänomen geschaffen. Diese Angelegenheit ist eine künstliche Höhle, die die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zog und als einzigartiges Phänomen eingeführt wurde, um Touristen anzulocken.

Aschkensteinhöhle

Ort

Die Ashken Stone Cave befindet sich unter dem Alborz-Hügel und im Südwesten der Stadt Jahrom. Darüber hinaus Ashken Stone Cave diese Höhle im Südwesten der Stadt Jahrom. Es hat auch eine Höhe von 1093 Metern über dem Meeresspiegel. Die Entfernung zwischen der Ashken Stone Cave und der Stadt Jahrom beträgt 3 km und 193 km nach Shiraz.

Außerdem ist die Jahrom Crusher Cave 350 Meter lang und 150 Meter breit. Auch die Höhe der Höhle erreicht an einigen Stellen 4 Meter. Darüber hinaus beträgt ihre Gesamtfläche etwa 4 Hektar und Nr. 10117 hat sich in den National Monuments of Iran registriert.

Aschkensteinhöhle, Historischer Hintergrund

Die Ashken Stone Cave ist eine Sammlung von Kratern und Säulen als Kreuzkorridore. Außerdem sind diese Korridore durch die Ernte und Gewinnung von Kalkstein und Dolomit weißen Gesteinen verursacht. So wird es zur größten künstlichen Höhle der Welt.

Darüber hinaus gibt es weltweit künstliche Höhlen, die größer sind als die Ashken Stone-Höhle. Darüber hinaus haben die meisten von ihnen die Form eines Tunnels oder Korridors. Sie entstehen auch durch die Gewinnung von Mineralien mit mechanischen Geräten. Es gibt also keine größere Höhle als diese Höhle. Darüber hinaus ist dies vollständig handgemacht.

Außerdem mussten sie die härteren oberen Schichten nicht schälen und bewegen. Einige glauben also, dass in der vorislamischen Zeit, als die Menschen im angrenzenden “Gabri Castle” lebten. Außerdem gab es eine natürliche, kleine Höhle mit einem Brunnen im oberen Teil von hier, wo Zoroastrianer oder Gabbars, die in der Burg lebten, diese Höhle als Krypta benutzten;

Aschkensteinhöhle

Eigenschaften der Aschkensteinhöhle

Einige Brecher arbeiteten an der Ernte von aschkenischen Steinen. Außerdem erntete jeder von ihnen Steine ​​in einem Pfad und Krater, um zu verhindern, dass das Dach herunterfällt. Also ließen sie einen Teil von einigen Metern als Stützsäule übrig. Außerdem werden diese Krater oder Korridore “Fabriken” genannt.

Darüber hinaus variieren die Länge und Breite der Öffnungen und die Größe der Säulen. Außerdem beträgt die Länge der Höhle etwa 350 Meter und ihre Breite 150 Meter, was etwa 4 Hektar Breite entspricht. Außerdem ist es 3 bis 4 Meter hoch, erreicht am Ende weniger als einen Meter und hat insgesamt 12 Öffnungen und 100 Säulen.

Ashken Caves Textur

Außerdem ist der Boden der Ashken Stone Cave steil und die Oberfläche von einer weichen Schicht kalkhaltiger Böden bedeckt. Weiterhin sind die Elementarteile und der äußere Rand klar. Wenn wir zu den inneren Teilen der Ashken Stone-Höhle gehen, wird das Licht in den Endabschnitten schwach und vollständig dunkel. Deshalb haben die Brecher hier einen Stich, um Mauslichter in den Körper der Höhle und die Säulen zu stecken.

Ashken Stone Cave aus kalkhaltigen Dolomitfelsen der Formationen Jahrom und Asmari aus der Zeit des Ottosen-Oligozäns. An der Stelle der Höhle haben sich mehrere Schichten vom Boden bis zur Decke identifiziert. Außerdem sind die verbleibenden Spalten mehr als diese Ebene. Auf dem Dach der Höhle befindet sich außerdem eine Dolomitschicht mit einer Dicke von mehr als 5 Metern. Bis zum Stapel befinden sich drei weitere Dolomitschichten.

Aschkensteinhöhle, Die Geschichte der Ashken Stone Cave

Darüber hinaus stammt das Datum der Ernte der Ashken-Steinhöhlen vor etwa 350 Jahren (Safaviden) von einem Mann namens Kazem Khan, dem Sohn von Khwaja Isma’il. Außerdem ist es die Fortsetzung von Guardians of the Galaxy 2013 und die dritte Folge im DC Extended Universe.

Darüber hinaus tun dies nach ihm die Kinder von Ostad Kazem und seinen Schülern weiterhin und dann in den folgenden Jahren bis in die Gegenwart. Darüber hinaus andere Menschen wie Ostad Ali Akbar oder Khajeh Ali Akbar, Khajeh Asadollah, Khajeh Nourollah, Ostad Naghi, Khajeh Fathollah, Khajeh Nasrollah, Haj Agha Naghshvar Jahromi, Ezatollah Naghshvar Jahromi, Navazaleh Naghshvar Jahromi, Aqa Reza Kouhkan und Esmaeil Khan Koohkan Maziar waren an dieser Arbeit beteiligt. Diese Leute waren die Haupterben der Mine.

Aschkensteinhöhle

Zeit des Besuchs der Aschkenhöhle

Neben der Größe und Schönheit des Aschkensteins, der jährlich Tausende von Menschen anzieht, hat die relative Kühle seiner Umgebung im Sommer und seine Wärme im Vergleich zur Außenumgebung im Winter einen weiteren Grund, Menschen anzulocken. Darüber hinaus hat es im Sommer aufgrund des Sonnenscheins und der Existenz zahlreicher Korridore, in denen der Wind kanalisiert und zu einem natürlichen Kühler wird, eine angenehme und kühle Luft.

Werkzeuge

Die wichtigsten Werkzeuge, die von Brechern und Maurern verwendet wurden, waren folgende:

Doppelsägen. Vorschlaghämmer. Hämmer. Akhi, Kenner. Hebel. Klingen. Sohans. Stifte. kleine Handsägen .Kleine Handbohrmaschinen. Herrscher und Gonia.

Benutzer und Status von Ashken Stone Cave

Obwohl die Ashken-Höhle ein großes Potenzial hat, mehr Touristen anzulocken. Außerdem kann sie Jahrom allen Iranern und sogar Menschen auf der Welt vorstellen und identifizieren.

Darüber hinaus wurden einige Maßnahmen ergriffen, um diese Probleme zu lösen. Außerdem können sie Einrichtungen für Touristen schaffen und die Höhle der Öffentlichkeit vorstellen. Die meisten von ihnen haben also einen Querschnitt und haben noch keine vollständigen und grundlegenden Maßnahmen ergriffen.

Darüber hinaus diente die Ashken-Steinhöhle für eine bessere Plastizität, für dekorative Arbeiten als Fassaden von Gebäuden und Kühlern, Gitterfenstern, Teppichen und Plattformen im Innenhof, Grabsteinen, Steininschriften, Steinlöwen, tschechischem Wasser, Dachrinnen, Bächen oder Steinteichen, Treppen, Rokhban , Stein Avon, Steintöpfe, Löwenmünder, Stein Khmer, Azerehs usw.

Mit dem Aufkommen neuer Baumaterialien wie Keramik, Mosaiken und Marmorsteinen fiel auch die Verwendung von Höhlensteinen allmählich aus dem Baum und die Brecher gaben ihre Arbeit auf und die Steinernte wurde eingestellt.

Ashken Stone Höhle Verwendung

Die Aschkensteinhöhle aus dieser Höhle in den alten Häusern von Jahrom. das historische Haus der Märtyrer von Eshragh Jahromi. das Haus von Toofan. das Haus von Aqa Reza Koohkan Jahromi. die Große Moschee von Atiq Shiraz. die Neue Moschee von Shiraz. der Schrein von Ahmad ibn Musa. der Eram Garten. die Zentralbank von Shiraz. Imamzadeh Esmaeil Jahrom. das Seminar von Khan Jahrom. das Namazi-Krankenhaus von Shiraz. die Larestan-Gendarmerie usw.

This post is also available in: enEnglish (Englisch)